Aquafaba-Rezepte und Ideen für einfache und köstliche vegane Desserts

köstliche Rezepte für vegane Desserts mit Aquafaba

Was ist Aquafaba? Wie stellt man es her, wie benutzt man es und warum ist es so beliebt? Wir haben einige wirklich einfache und köstliche Rezepte für Aquafaba ausgewählt und werden Ihnen alles sagen, was Sie für dieses interessante Produkt wissen müssen.

was ist Aquafaba wie man es zu Hause macht

Also, was ist Aquafaba? Das ist der Name der Flüssigkeit, die nach dem Kochen von Hülsenfrüchten – Bohnen, Erbsen, Kichererbsen oder Linsen – übrig bleibt. Die Brühe ist trübe und leicht viskos. Der Name dieser “Brühe” stammt von den lateinischen Wörtern aqua (Wasser) und faba (Bohnen). Die Flüssigkeit aus Erbsen- oder Bohnenkonserven ist ebenfalls aquafaba. Dies ist ein relativ junges Produkt und wurde erst vor wenigen Jahren populär. Im Dezember 2014 erzählte der französische Musiker Joël Roessel im Blog Révolution végétale von seinen Experimenten mit Flüssigkeiten in Dosen. Auf der Suche nach einer Alternative zu Eiern entdeckte er die erstaunlichen Eigenschaften der Hülsenfrüchtebrühe. Nachdem er eine Reihe von Rezepten mit dem “pflanzlichen Schaum” veröffentlicht hatte, wurde das Produkt wegen seiner Fähigkeit, Hühnereiprotein funktionell zu imitieren, schnell weit verbreitet.

Vegane Dessert-Ideen Mousse und Kekse

Was sind die Vorteile von aquafaba? In erster Linie ist es ein billiges Produkt. Sie können es selbst herstellen oder die Flüssigkeit aus Dosenhülsenfrüchten verwenden, die normalerweise weggeworfen wird. Außerdem verändert dieses Produkt nicht den Geschmack des Endprodukts, was bedeutet, dass es in einer Vielzahl von Rezepten verwendet werden kann. Darüber hinaus benötigt die Flüssigkeit aus gekochten Hülsenfrüchten keine Stabilisatoren und lässt sich leicht zu steifen Spitzen aufschlagen. Das bedeutet, dass absolut jedes Rezept, das Eier enthält, leicht in ein veganes Gericht umgewandelt werden kann.

Wie stellt man Aquafaba zu Hause her und wie bewahrt man es auf?

was Aquafaba ist und wie man es benutzt

Der einfachste Weg, an Aquafaba zu gelangen, ist das Abtropfen eines Glases oder einer Dose mit Bohnen. Am besten ist die aus Kichererbsen, da sie keinerlei Geruch oder Geschmack hat. Wenn Sie jedoch Kichererbsen- oder Bohnenkonserven kaufen, ist es wichtig, die Etiketten sorgfältig zu lesen. Achten Sie darauf, dass Sie Gläser oder Bohnen in Dosen wählen, die nur Erbsen (Bohnen), Wasser und Salz enthalten, da sonst das Wasser nicht aufgeschlagen wird oder den Geschmack Ihres Desserts verderben kann.

Wie man Aquafaba zu Hause herstellt und wie man es lagert

Natürlich können Sie getrocknete Kichererbsen kochen und dann das Kochwasser verwenden. Wie macht man das? Die Kichererbsen über Nacht einweichen (3 Tassen Wasser für 1 Tasse Kichererbsen), dann abtropfen lassen und die Kichererbsen in frisches Wasser geben, so dass die Flüssigkeit sie leicht bedeckt. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1,5 – 2 Stunden kochen lassen, bis sie gar sind. Das Wasser abgießen, filtern und im Kühlschrank aufbewahren, bis es gebrauchsfertig ist.

Welche Hülsenfrüchte eignen sich zum Kochen von Aquafaba? Kichererbsen, Bohnen und grüne Erbsen eignen sich für die Zubereitung von Aquafaba zu Hause. Die nützlichste von allen ist die Kichererbse. Viele Menschen fragen, wie Aquafaba schmeckt? Wie wir bereits erwähnt haben, hat es keinen ausgeprägten Geschmack oder Geruch. Eine Ausnahme bildet das Wasser aus grünen Erbsen. Es eignet sich besser zur Herstellung von Mayonnaise als für Desserts.

Rezepte für vegane Desserts Pavlova-Kuchen mit Aquafaba

Wie lagert man Aquafaba? Die Flüssigkeit kann in einem Kühlschrank bis zu einer Woche aufbewahrt werden. Wenn Sie nicht vorhaben, sie in naher Zukunft zu verwenden, füllen Sie sie in einen praktischen Behälter oder eine dichte Verpackung und frieren Sie sie ein. Es verliert seine Eigenschaften nicht, wenn es in einem Gefrierschrank gelagert wird. Tauen Sie es vor dem Gebrauch bei Raumtemperatur auf, aber wenn Sie es aufschlagen wollen, ist das beste Ergebnis, wenn es kalt ist.

Aquafaba-Rezepte – wie verwendet man die Flüssigkeit richtig?

Aquafaba-Rezepte und Ideen für einfache und köstliche vegane Desserts

Aquafaba kann sowohl heiß als auch kalt verwendet werden. Für einige Rezepte, z.B. Pfannkuchen, wird Aquafaba in seiner ursprünglichen Form verwendet, für andere ist es notwendig, es zu Schaum zu schlagen. Wenn Sie es als Ersatzzutat für Eier verwenden wollen, müssen Sie den Anteil kennen. 30 ml Aquafaba ersetzen 1 Ei, 2 Esslöffel ersetzen ein Eiweiß und 1 Esslöffel ersetzt ein Eigelb.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie, wenn Sie Aquafaba zu einem Schaum schlagen wollen, dies mit hoher Geschwindigkeit in einem sauberen, trockenen Behälter tun müssen. Um ein späteres Fallenlassen zu verhindern, müssen Sie während des Aufschlagens Zucker, Zuckersirup oder Zitronensaft hinzufügen.

Vegane Desserts Kürbis-Käsekuchen mit geschlagener Aquafaba-Sahne

In welchen Rezepten kann man Aquafaba verwenden? Die Antwort ist einfach – Sie können es für süße und wohlschmeckende Rezepte verwenden, und der Kreativität und Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Meringue, Marshmallows, Makronen, Pavlova-Kuchen, vegane Schlagsahne, veganes Eis, Mayonnaise, Fudge, Brownie, Crêpes, Pfannkuchen, Waffeln, Brot usw. – in all diesen können Sie Eier bzw. Eiweiß durch Aquafaba ersetzen.

Aquafaba-Rezepte – Einfaches veganes Mayonnaise-Rezept

Aquafaba-Mayonnaise-Rezept

Inhaltsstoffe:

1 Esslöffel (15ml) frisch gepresster Zitronensaft

2 Teelöffel (10ml) Dijon-Senf

3 Esslöffel (45ml) Flüssigkeit aus 1 Dose Kichererbsen

1/2 Tasse (120ml) Pflanzenöl

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Wegbeschreibung:

Kombinieren Sie Zitronensaft, Senf und Kichererbsenflüssigkeit in einem hohen Behälter. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz mischen.

Das Olivenöl in einem dünnen Strahl hinzufügen, bis die Mischung die gewünschte Konsistenz hat oder völlig glatt ist.

In einem abgedeckten Behälter im Kühlschrank bis zu 1 Woche aufbewahren.

Optional können Sie Ihrer Mayonnaise verschiedene Geschmacksrichtungen hinzufügen – geräucherte Mayonnaise, Paprika, Knoblauch, Limone usw.

Aquafaba-Rezepte – Vegane Aioli schnell und einfach zubereitet

Schnelle und einfache vegane Aioli

Inhaltsstoffe:

3 Esslöffel Aquafaba

1 Esslöffel Apfelessig

1/2 Teelöffel Dijon-Senf

1/2 Teelöffel Salz

1 Becher (236 ml) Pflanzenöl

1 Teelöffel Zitronensaft

2 Zehen Knoblauch, gehackt

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Wegbeschreibung:

Aquafaba, Essig, Senf und Salz in eine Schüssel geben und kurz mit einem Stabmixer mischen.

Lassen Sie den Mixer langsam laufen und träufeln Sie das Öl ein, bis Ihre Mayonnaise dickflüssig ist.

Wenn das gesamte Öl vereinigt ist und Sie eine homogene Emulsion erhalten haben, fügen Sie den Zitronensaft und den Knoblauch hinzu und vermischen Sie alles gründlich.

Abschmecken und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Rezepte für Aquafaba – Crepes mit Granatapfel

Aquafaba Crepes Rezept Vegane Diät-Ideen

Inhaltsstoffe:

1 1/2 Tassen Mehl

2 Esslöffel Kokosnusszucker

1 Teelöffel Backpulver

3 Esslöffel Pflanzenöl

1 Tasse Mandelmilch, bei Raumtemperatur

1 Tasse Sprudelwasser

2 Teelöffel Vanille-Extrakt

Wegbeschreibung:

Mehl, Zucker und Backpulver in einer Schüssel mischen. Zum Kombinieren mischen. Die feuchten Zutaten dazugeben und glatt rühren. Lassen Sie die Mischung 10-20 Minuten ruhen.

Erhitzen Sie eine antihaftbeschichtete Bratpfanne auf mittlere Hitze.

Gießen Sie eine Kelle Teig ein und bewegen Sie die Pfanne schnell, um sie gleichmäßig auf dem Boden zu verteilen.

Kochen Sie den Pfannkuchen etwa 45 Sekunden lang. Drehen Sie ihn um und lassen Sie ihn weitere 45 Sekunden kochen.

Mit dem restlichen Teig wiederholen.

Flaumige Aquafaba-Pfannkuchen

Rezept für flaumige vegane Aquafaba-Pfannkuchen

Inhaltsstoffe:

3 1/2 Tassen Hafermehl

2 Tassen Mandelmilch

2 reife Bananen

6 Esslöffel Wasser

3 Esslöffel gemahlener Flachs (oder Chiasamen)

2/3 Tasse Aquafaba

1 Esslöffel Apfelessig

Wegbeschreibung:

Banane mit Wasser pürieren und dann den Flachs dazugeben.

Mischen Sie das Hafermehl und die Milch in einer großen Rührschüssel.

Essig zu Aquafaba geben und im Standmixer auf höchster Stufe ca. 5-7 Minuten verquirlen, bis sich Spitzen bilden.

Die Bananen-Flachs-Mischung zu der Mehl-Milch-Mischung geben und die Aquafaba vorsichtig unterheben.

Erhitzen Sie eine Pfanne mit Antihaftbeschichtung auf mittlere Temperatur.

Gießen Sie eine Kelle und kochen Sie die Pfannkuchen 2 Minuten lang, drehen Sie sie um und kochen Sie sie goldbraun.

Mit Ihren Lieblingsbelägen servieren.

Vegane Waffeln mit Aquafaba

Vegane Waffeln mit Aquafaba

Inhaltsstoffe:

2 Tassen Mehl

3 Esslöffel Zucker

2 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Meersalz

1 Tasse milchfreie Milch

½ Becher aquafaba

¼ Rapsöl

1 Teelöffel reiner Vanille-Extrakt

Wegbeschreibung:

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Mit dem Schneebesen die Zutaten verrühren.

Kombinieren Sie die feuchten Zutaten – Milch, Aquafaba, Öl und Vanille – in einer kleinen Schüssel und vermischen Sie sie gut.

Die Milchmischung zur Mehlmischung geben und vorsichtig verrühren, bis der Teig glatt ist.

Lassen Sie den Teig 20 Minuten ruhen.

Das Waffeleisen erhitzen.

Geben Sie die erforderliche Menge Teig in das heiße Bügeleisen und kochen Sie bis zur gewünschten Konsistenz.

Servieren Sie ihn mit Ahornsirup, frischen Früchten oder Ihren Lieblingstoppings.

Vollkorn-Aquafaba-Zimtwaffeln

Vollkorn-Aquafaba-Zimtwaffeln

Inhaltsstoffe:

1 Tasse Weizenvollkornmehl

½ Becher Buchweizenmehl

2 Esslöffel brauner Zucker

1 Teelöffel Backpulver

½ Teelöffel Zimt

¼ Teelöffel Salz

2/3 Tasse pürierte Bananen

¾ Tasse Pflanzenmilch, Raumtemperatur

¼ Tasse Kokosnussöl, flüssig

3 Esslöffel Aquafaba

½ Teelöffel Vanille

Anweisungen:

Alle trockenen Zutaten verquirlen.

Mischen Sie die zerdrückte Banane, Milch, Kokosnussöl, Aquafaba und Vanille.

Die feuchten Zutaten vorsichtig unter die trockene Mischung falten, bis sie sich vereinigen.

Fetten Sie ein Waffeleisen und kochen Sie es nach den Anweisungen des Herstellers.

Sofort servieren.

Aquafaba Meringue-Plätzchen

aquafaba Rezepte vegane Meringue-Kekse

Inhaltsstoffe:

125 ml. aquafaba

200 Gramm Weißzucker

1 Esslöffel Zitronensaft

1 Teelöffel Maisstärke

1 Teelöffel hochwertiger Vanille-Extrakt

Anweisungen:

Gießen Sie Aquafaba in die Rührschüssel und schlagen Sie es mit hoher Geschwindigkeit, bis Sie feine Streifen in der Flüssigkeit sehen können.

Beginnen Sie mit der allmählichen Zugabe von Zucker und schlagen Sie etwa 10 Minuten lang weiter.

Wenn Ihr Meringue stabil ist, fügen Sie Zitrone, Maisstärke und Vanilleextrakt hinzu.

Schlagen Sie noch 1-2 Minuten weiter.

Ofen auf 70-80 Grad C (160-170F) vorheizen.

Die Meringue in einen Spritzbeutel mit runder oder gezackter Düse füllen und die Mischung auf ein Backblech spritzen.

2,5-3 Stunden backen, bis die Meringue-Plätzchen vollständig fertig sind.

Aus dem Ofen nehmen, bei Raumtemperatur abkühlen lassen und in einem verschlossenen Behälter aufbewahren.

Optional können Sie die Meringue in großen Kreisen löffeln und für den Pavlova-Kuchen backen.

Glutenfreies Mousse au Chocolat Aquafaba

Aquafaba Rezepte für vegane Schokoladenmousse

Inhaltsstoffe:

1 Tasse Kichererbsen Dose Flüssigkeit

1 Tasse (120g) grob gehackte Zartbitterschokolade

2 Esslöffel Ahornsirup (Agavensirup)

Anweisungen:

Schmelzen Sie die Schokolade in einer Schüssel, die über einen Topf mit kochendem Wasser gestellt wird.

Fügen Sie den Ahornsirup hinzu.

Umrühren und beiseite stellen, bis die Schokolade abgekühlt ist.

Verquirlen Sie die Kichererbsenflüssigkeit mit einem elektrischen Schneebesen, bis die Mischung stabil ist und nicht herunterfällt, wenn Sie die Schüssel umdrehen.

Die Schokolade mit einem Spatel vorsichtig unterheben.

Die Mousse au Chocolat in Schüsseln füllen und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Aquafaba-Brownies-Rezept

Vegane Brownies mit Aquafaba-Rezept

Inhaltsstoffe:

180ml (¾ Becher) Kokosnussöl

185 g dunkle Schokolade, in kleine Stücke geschnitten

125ml (½ Becher) aquafaba

150g (¾ Tasse) Zucker

1 Teelöffel Vanille-Extrakt

150g (1 ¼) Tassen Kuchenmehl

4 Esslöffel Kakaopulver, gesiebt

½ Teelöffel Backpulver

125ml (½ Becher) Walnüsse (Pekannüsse), gehackt, wahlweise

Puderzucker, zum Bestäuben

Wegbeschreibung:

Den Ofen auf 150°C (300F) vorheizen.

Besprühen Sie eine rechteckige Kuchenform mit Kochspray.

Das Kokosnussöl und die Schokolade in einer Schüssel kombinieren und 1 Minute lang in der Mikrowelle auf mittlerer Stufe schmelzen lassen. Bis zum Abkühlen beiseite stellen.

Die Aquafaba und den Zucker auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis die Mischung dickflüssig ist.

Die Vanilleessenz und die abgekühlte Schokoladenmasse unterheben.

Sieben Sie das Kuchenmehl, Kakaopulver und Backpulver zusammen.

Fügen Sie die trockenen Zutaten zur Schokoladenmischung hinzu und falten Sie sie vorsichtig zusammen, bis sie sich verbinden.

In die Kuchenform gießen und 30 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen und die Brownies in der Pfanne abkühlen lassen.

In Quadrate aufschneiden und servieren.

Aquafaba und Kaffee Veganer-Eiscreme

Aquafaba Rezepte für veganes Kaffee-Eis

Inhaltsstoffe:

3 Tassen vollfette Kokosnussmilch

¼ Becher aquafaba

2 Esslöffel Vanille-Extrakt

1 Tasse Kokosnusszucker

¼ Tasse Instantkaffee-Granulat

¼ – ½ tsp Meersalz

Wegbeschreibung:

Kokosmilchdosen über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Aquafaba in einer großen Schüssel aufschlagen, bis flauschige und weiche Spitzen erscheinen.

Mischen Sie Kokosmilch, Vanilleextrakt, Kokosnusszucker und Instantkaffee in einer großen Schüssel.

Die Aquafaba-Mischung vorsichtig unterheben, bis sie sich vereinigt hat.

Die Mischung in die Eismaschine geben und ca. 15-25 Minuten lang mischen.

Das Eis in einen Behälter umfüllen, zudecken und bis zum vollständigen Gefrieren einfrieren.

Mit Kokosnusszucker und Instantkaffee garniert servieren.