DIY Flüssige Handseifenrezepte mit natürlichen Inhaltsstoffen und Vitaminen

DIY Rezepte für flüssige Handseifen ermöglichen es Ihnen, Ihr eigenes Handreinigungsprodukt mit den von Ihnen gewählten Inhaltsstoffen herzustellen. Die Seifenherstellung ist ein kreativer und aufregender Prozess und soll Ihnen sagen, wie man zu Hause flüssige Seife herstellt und was Sie über den Prozess wissen müssen.

Derzeit denken viele Menschen darüber nach, wie sie Seife mit ihren eigenen Händen herstellen können. Es ist bekannt, dass massenhaft produzierte Haushaltschemikalien viele schädliche Stoffe enthalten, die manchmal statt Nutzen nur Probleme verursachen. Menschen, denen ihre Gesundheit am Herzen liegt, versuchen, zu Hause flüssige Seife herzustellen, da ein selbst hergestelltes Produkt eine große Anzahl nützlicher Eigenschaften hat und sehr wirksam ist. Darüber hinaus ist es einfacher, einer flüssigen Substanz nützliche Bestandteile hinzuzufügen, wie z.B. Öle, Vitamine und viele andere notwendige Inhaltsstoffe.

wie man zu Hause Flüssigseife herstellt

Flüssigseife ist eine Alternative zu Seifenstücken. Hausgemachte Produkte werden für einen bestimmten Hauttyp hergestellt. Daher schaden sie der Haut nicht. Im Gegenteil, sie haben eine reinigende und pflegende Wirkung und versorgen die Haut mit Nährstoffen. In den meisten Fällen wird im Handel gekaufte Seife auf der Basis von grenzflächenaktiven Stoffen hergestellt, die antibakterielle Komponenten, Parfums und Öle enthalten. Hausgemachte flüssige Handseife mit natürlichen Zusätzen gilt als Naturprodukt. Sie enthält keine grenzflächenaktiven Stoffe (Tenside), so dass sie auch von Kleinkindern verwendet werden kann.

Was sind die Vorteile der flüssigen Handseife für Heimwerker?

DIY Rezepte für flüssige Handseife

Nur wenige Menschen wissen, dass man zu Hause Seife von Grund auf neu herstellen kann. Auf diese Weise kann man sich vor schädlichen chemischen Zusätzen schützen. Der große Vorteil von Flüssigseife ist, dass sie zu den hygienischsten Produkten zur Reinigung der Haut gehört, da solche Produkte in Behälter mit einem speziellen Spender gegossen werden. Auf diese Weise kommt die Flüssigkeit nicht mit den schmutzigen Händen der Person in Kontakt, die sie waschen wird, was der größte Nachteil von Standardseifenstücken ist. Außerdem können schädliche Mikroben nicht eindringen und auf seiner Oberfläche bleiben, wie es bei fester Seife der Fall ist.

  • Aufgrund ihrer Konsistenz kann flüssige Handseife leicht mit einer nützlichen Komponente verdünnt werden, z.B. mit Glyzerin, Ölen, Kräutertinkturen usw. Wenn man die entsprechenden Komponenten hinzufügt, kann man eine Waschseife herstellen.
  • Der große Vorteil von Flüssigseife besteht darin, dass man sie sehr bequem aufbewahren und auf Reisen mitnehmen kann. Antibakterielle Flüssigseife ist ein unentbehrliches Hilfsmittel für jeden Reisenden.
  • Es reizt die Haut nicht, da es keine hohe Alkalikonzentration aufweist. Darüber hinaus enthält hausgemachte Seife keine Farbstoffe (es sei denn, Sie möchten einen Farbstoff hinzufügen) und keine synthetischen Parfüms.
  • Hausgemachte Flüssigseife ist ein großartiges Geschenk für Ihre Lieben.
  • In der Regel sind die Inhaltsstoffe preiswert, und Ihre hausgemachte Seife ist kosteneffektiv und budgetfreundlich.
  • Experten berechneten, dass jede flüssige Seife wirtschaftlicher ist als ihre feste Entsprechung, weil die Menschen die Reste eines Seifenstücks einfach wegwerfen.
  • Neben den Vorteilen hat eine DIY-Flüssigseife jedoch auch ihre Nachteile. Wenn Sie bei der Auswahl der Inhaltsstoffe für die Zusammensetzung nicht vorsichtig sind, kann sie die Lipidschicht der Haut austrocknen und sogar eine allergische Reaktion hervorrufen.

DIY Rezepte für flüssige Handseifen – was ist wichtig zu wissen über das Verfahren und die Inhaltsstoffe?

DIY Flüssige Handseifenrezepte mit natürlichen Inhaltsstoffen und Vitaminen

Es ist kein Zufall, dass die Rezepte für DIY Flüssighandseife variieren. Die Zusammensetzung der Seife hängt vom Verwendungszweck des Produkts ab. Es hängt davon ab, ob Sie eine Seife für den täglichen Gebrauch benötigen, antibakterielle Seife, ob Sie schützende und nährende Bestandteile haben möchten, usw. Wenn Sie zum ersten Mal Seife herstellen, sind diese Grundregeln hilfreich.

  • Die Komponenten müssen sorgfältig ausgewählt werden.
  • Ignorieren Sie nicht die in den Rezepten empfohlenen Proportionen. Die Proportionen sind wichtig und helfen Ihnen, Schäden an der Haut zu vermeiden.
  • Sie müssen einen Dispenser kaufen.
  • Hausgemachte Seife wird in kleinen Portionen zubereitet. Aufgrund der Natürlichkeit ihrer Zusammensetzung verfällt sie schneller.
  • Farbstoffe werden ausschließlich zu ästhetischen Zwecken hinzugefügt. Bei der Verwendung von Farbstoffen sollte die Menge einige wenige Tropfen betragen, damit die Seife die Haut nicht färbt. Wenn ein Kind Seife benutzt, ist es ratsam, keine Farbstoffe und Färbemittel in der Zusammensetzung der Seife zu verwenden.
  • Verwenden Sie keine Zutaten, gegen die Sie allergisch sein könnten.
  • Die meisten hausgemachten Rezepte für flüssige Handseife enthalten Öle. Öle und Wasser werden sich auf natürliche Weise trennen. Am besten ist es, die Seife vor jedem Gebrauch gut zu schütteln.
Was sind die Vor- und Nachteile der flüssigen Handseife für Heimwerker?

Was sind die beliebtesten Zutaten für selbstgemachte flüssige Handseife? Die Zusammensetzung natürlicher flüssiger Handseifen kann verschiedene Öle, Kräuterextrakte und Tinkturen, Saft von Gemüse und Früchten, ätherische Öle usw. umfassen.

Flüssige Seife aus Kastilien ist einer der beliebtesten Inhaltsstoffe in flüssigen Handseifenrezepten für Heimwerker, die die Haut tief befeuchten und gleichzeitig reinigen. Normalerweise ist sie auf Olivenöl-Seifenbasis hergestellt, kann aber auch aus anderen Arten von Pflanzenölen, wie z.B. Kokosnussöl, hergestellt werden. Sie ist umweltfreundlich, enthält keine schädlichen Chemikalien oder Schaumbildner und ist sicher für Personen mit empfindlicher Haut. Kastilienseife gibt es in parfümierter und unparfümierter Ausführung.

ätherische Öle für selbstgemachte Seife verwenden

Ätherische Öle sind natürliche Antioxidantien und haben eine positive Wirkung auf die Haut. Sie alle haben eine schützende und regenerierende Wirkung auf die Haut. Sie können Ihren Lieblingsduft wählen und das Öl jede Saison wechseln. Zitrusöl, – Orangen-, Grapefruit-, Zitronenöl ist ein natürliches Antioxidans, verjüngt, glättet, nährt und erfrischt die Haut. Ätherisches Teebaum- und Eukalyptusöl haben entzündungshemmende Eigenschaften und helfen der Haut, schneller zu heilen, und ätherisches Rosenöl ist ein natürliches Antiseptikum. Pfefferminze hat eine kühlende Wirkung auf die Haut und mindert Juckreiz. Viele Menschen verwenden Mischungen aus ätherischen Ölen. Hier sind einige Vorschläge:

  • 3 Tropfen Kardamom + 2 Tropfen Zimt + 2 Tropfen Nelke + 8 Tropfen Wildorange
  • 4 Tropfen Zypresse + 5 Tropfen Weißtanne + 5 Tropfen Sandelholz
  • 8 Tropfen Sibirische Tanne + 7 Tropfen Arborvitae
  • 9 Tropfen Pfefferminze + 6 Tropfen Ylang Ylang
  • 6 Tropfen Zitrone + 7 Tropfen Lavendel + 2 Tropfen Rosmarin
  • 6 Tropfen Bergamotte + 7 Tropfen Orange + 2 Tropfen Elevation
  • 7 Tropfen Grapefruit + 8 Tropfen Limette

Wasser ist eine weitere Grundzutat für hausgemachte Flüssigseife, und da wir Rezepte mit Kastilienseife ausgewählt haben, empfiehlt es sich, kaltes Wasser zu verwenden, um das Beste aus den ätherischen Ölen herauszuholen. Diejenigen, deren Haut sehr empfindlich ist, können selbstgemachte Flüssigseife mit Kamillenextrakt zubereiten, da sie eine beruhigende Wirkung hat und hilft, die Haut zu schützen und wiederherzustellen. Am besten ist es, wenn Sie gereinigtes oder destilliertes Wasser verwenden. Wenn das Wasser nicht gereinigt ist, kann es schlechte Bakterien anziehen. Der einfachste Weg, Wasser zu reinigen, ist, es abzukochen.

Wie bewahrt man selbstgemachte flüssige Handseife auf?

hausgemachte flüssige Handseife

Jeder der Bestandteile in der Zusammensetzung Ihrer selbstgemachten Flüssigseife ist nicht nur für ihre Eigenschaften wichtig, sondern auch für die Lagerung. Beispielsweise verlieren Kräuterabkochungen schnell ihre nützlichen Eigenschaften, und die Seife kann nicht über einen langen Zeitraum gelagert werden. Vermeiden Sie Inhaltsstoffe, die im Kühlschrank gelagert werden müssen. Schließlich können Sie Ihre Seife nicht im Kühlschrank aufbewahren, oder? Überprüfen Sie die Seife. Wenn die Zusammensetzung an Einheitlichkeit verloren hat und die Seife selbst schlecht zu riechen begann, ist sie nicht zur Verwendung geeignet.

Heimwerkerrezept für natürliche und feuchtigkeitsspendende flüssige Handseife

Rezept für feuchtigkeitsspendende flüssige Handseife für Heimwerker

Inhaltsstoffe:

  • 1/2 Tasse Seife aus Kastilien
  • 1/2 Tasse destilliertes oder abgekochtes Wasser
  • 1 Esslöffel Vitamin E
  • 1 Esslöffel Mandelöl
  • 15-20 Tropfen Ihrer bevorzugten ätherischen Öle (ätherisches Teebaumöl – 7 oder 8 Tropfen oder ätherisches Lavendelöl – 3 oder 4 Tropfen)

Wegbeschreibung:

Kochen Sie das Wasser ab, es sei denn, Sie verwenden destilliertes Wasser.

Füllen Sie die Seife aus Kastilien in einen wiederverwendbaren Seifenspender.

Vitamin E, Mandelöl und ätherische Öle hinzufügen.

Lassen Sie das Wasser etwas abkühlen, wenn Sie es abgekocht haben, und geben Sie es in den Spender.

Setzen Sie den Deckel wieder auf den Behälter und schütteln Sie den Behälter vorsichtig, um die Zutaten zu mischen.

Diy Lemon Handseife Rezept

Feuchtigkeitsspendende Lemon Liquid Hand Soap Rezeptur für Heimwerker

Inhaltsstoffe:

  • 3/4 Tasse destilliertes oder abgekochtes Wasser
  • 1/4 Tasse Seife aus Kastilien
  • 20 Tropfen ätherisches Zitronenöl

Anweisungen:

Gießen Sie 3/4 Tasse Wasser in den Seifenspender.

Fügen Sie 1/4 Tasse Seife aus Kastilien hinzu.

20 Tropfen ätherisches Zitronenöl hinzufügen.

Gut schütteln.

Hausgemachte flüssige Kokosnuss-Handseife

DIY-Rezept für flüssige Kokosnuss-Handseife

Inhaltsstoffe:

  • 1 Tasse destilliertes Wasser
  • ¼ Becher-Kastilseife, flüssig
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl
  • 15 Tropfen ätherische Öle nach Wahl (oder Mischung ätherischer Öle)

Anweisungen:

Geben Sie alle Zutaten in einen Seifenspender und schütteln Sie ihn, bis sich alles zusammenfügt.

Waschen Sie sich die Hände mit Seife und spülen Sie sie ab.

DIY Rosmarin und Grapefruit Flüssige Handseife

hausgemachte flüssige Rosmarin- und Grapefruit-Handseife

Inhaltsstoffe:

  • 5 Esslöffel Seife aus Kastilien
  • 1 Teelöffel pflanzliches Glyzerin
  • Gereinigtes/destilliertes Wasser
  • 2 Zweige Frischer Rosmarin
  • 2-3 Streifen Grapefruitschalen
  • 3-6 Tropfen Ätherisches Grapefruitöl
  • 2-5 Tropfen ätherisches Rosmarinöl

Wegbeschreibung:

Geben Sie die Kastilienseife, pflanzliches Glyzerin und ätherische Öle in den Seifenspender.

Füllen Sie den Rest der Flasche mit gereinigtem/destilliertem Wasser und schütteln Sie sie gut durch.

Die Zweige von frischem Rosmarin und ein paar Streifen Grapefruitschale hinzufügen. Bewahren Sie die Rosmarin- und Grapefruitschalen für 2-3 Tage im Spender auf und entfernen Sie sie.